Metallwarenfabrik Forchtenberg „Hermann Armbruster“ GmbH & Co.KG

Metallwarenfabrik Forchtenberg „Hermann Armbruster“ GmbH & Co.KG

Über uns

MFO® fertigt und handelt mit innovativen Produkten insbesondere für die Wälzlagerindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau.

Als mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen verfügen wir über umfassende Fachkenntnis und jahrzehntelange Praxis in der Herstellung von Spann- und Abziehhülsen, Nut- und Wellenmuttern sowie spezifischer Dreh- und Frästeile nach Zeichnung für unterschiedlichste Branchen und Anwendungsbereiche.


Spannhülsen

Unsere Spannhülsen werden zusammen mit Sicherungsblechen bzw. -bügeln und Nutmutter geliefert. Diese sind in metrischer, zölliger oder kundenspezifischer Ausführung bestellbar. Spannhülsen dienen als Zubehör für Wälzlager.

Mehr Informationen


Selbstsichernde Wellenmuttern

Selbstsichernde Muttern sorgen bei einer Vielzahl von Konstruktionen für dauerhaften Halt der Verschraubung. Wichtig für die richtige Wahl der Ausführung ist die Genaue Analyse der vorliegenden Belastungsarten und Werte. Sie entscheidet, ob spezielle Sechskantmuttern oder eine Nutmutter mit Polyamidring die beste Verbindung darstellen.

Mehr Informationen


Sicherbare Wellenmuttern

Wellenmuttern werden zur Befestigung von Lagern auf einer Welle verwendet. Sie eignen sich auch zur Befestigung von Lagern mit kegeliger Bohrung auf kegeligen Wellenzapfen und Spannhülsen und erleichtern den Ausbau von Lagern auf Abziehhülsen. Wellenmuttern werden häufig auch zur Sicherung von Zahnrädern, Spannrollen und sonstigen Maschinenteilen auf der Welle eingesetzt.

Mehr Informationen


Nutmuttern

Nutmuttern sind zur axialen Sicherung von Welle-Narbe-Verbindung. Üblicherweise wird die Nutmutter mit einem Sicherungsblech verwendet, welches das selbständige Lösen der Nutmutter verhindert.

Mehr Informationen


Abziehhülsen

Abziehhülsen eignen sich, wenn Lager mit kegeliger Bohrung auf zylindrischer Welle befestigt werden. Die kegelige Hülse wird so weit in die Lagerbohrung gepresst, bis die notwendige Verminderung der radialen Lagerluft erreicht ist. Das Lager muss dabei axial abgestützt sein, zum Beispiel durch eine Wellenschulter.

Mehr Informationen


Firmenlogo

Metallwarenfabrik Forchtenberg
„Hermann Armbruster“ GmbH & Co.KG

Allmand 21
D-74670 Forchtenberg